Unbeheizte Druckschläuche

KLETTI kann auch ohne Hitze: Unsere unbeheizten KLETTI Druckschläuche sind gegenüber Chemikalien, Säuren und Laugen jeglicher Konzentration (ausgenommen Alkalimetalle und Fluorverbindungen) beständig und halten deshalb auch hohen Anforderungen an die chemische, mechanische und thermische Beständigkeit und Druckbelastbarkeit Stand. Die Druckschläuche bestehen grundsätzlich aus einem Rohr aus FEP, PTFE oder PA, der Draht-Ummantelung (T1 bis T3) und den mechanischen Anschlussarmaturen. Je nach erforderlicher Druckbelastung werden die Rohre mit einer oder mehreren Lagen Draht umklöppelt, umwickelt oder in Kombination aufgebaut.

KLETTI unbeheizte Schläuche bestehen grundsätzlich aus einer hochwertigen PTFE-Seele, einer Draht-Ummantelung (T1 bis T3) und den mechanischen Anschlussarmaturen. Da KLETTI Druckschläuche beständig gegenüber Chemikalien, Säuren und Laugen jeglicher Konzentration sind (ausgenommen Alkalimetalle und Fluorverbindungen), kommen sie überall dort zum Einsatz, wo hohe Anforderungen an die chemische, mechanische oder thermische Beständigkeit sowie an die Druckbelastbarkeit gestellt werden.

Download Datenblatt

Kabelkopf mit einer schwarzen Mutter vorne kletti-icon